Leipzig (AFP) Die Autobahn A 49 südlich von Stadtallendorf in Hessen darf nach jahrelangem Streit nun fertiggestellt werden. Die Verbindungsstrecke zwischen der A 5 im Süden und der A 7 bei Kassel ist Teil des transeuropäischen Verkehrsnetzes und damit wichtiger als der vollständige Artenschutz in dem betroffenen Gebiet, wie das Bundesverwaltungsgericht in einem am Mittwoch verkündeten Urteil entschied. Damit scheiterte die Klage zweier Naturschutzvereine. Sie hatten argumentiert, dass Autoabgase Wälder belasten könnten, die nach der europäischen Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie geschützt sind. (Az. 9 A 25.12)