Berlin (SID) - Die Eisbären Berlin aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben die ersten Weichen in der Kaderplanung für die Zukunft gestellt. Der Hauptstadtklub verlängerte die Verträge mit sechs Jungprofis: Neben den Verteidigern Henry Haase (20), Alex Trivellato (21) und Jonas Müller (18) unterschrieben auch die Stürmer Sven Ziegler, Jonas Schlenker und John Koslowski (alle 19) neue Verträge beim Meister von 2013. 

"Die Jungs haben in der vergangenen Saison alle bewiesen, dass sie das Zeug dazu haben, in der DEL zu spielen", sagte Eisbären-Manager Peter John Lee: ?Wir integrieren traditionell zahlreiche Nachwuchsspieler in den Profibereich, aber können leider nicht alle gut ausgebildeten Talente halten. An der Art und Weise, wie sich diese Jungs in der vergangenen Saison ins Blickfeld gespielt haben, sieht man einmal mehr, dass sich die Nachwuchsarbeit der Eisbären Berlin auszahlt."