Athen/Lissabon (dpa) - Griechenland darf nach jüngsten Haushaltszahlen auf Entlastung hoffen, Portugal gelingt das Comeback am Kapitalmarkt: Die beiden Krisenländer können kurz durchschnaufen. Insgesamt verbessert sich die Lage in Europa allerdings kaum.