München (SID) - Der verletzungsgeplagte Mittelfeldspieler Daniel Bierofka wird seine Profikarriere bei Zweitligist 1860 München mit Ablauf der Saison beenden. Das teilte der deutsche Meister von 1966 am Mittwoch mit.

Der 35 Jahre alte Bierofka bleibt aber ein Löwe und soll als Trainer im Nachwuchsbereich junge Talente fördern. Bierofka war im Jahr 2000 vom Stadtrivalen FC Bayern an die Grünwalder Straße gewechselt, wohin er nach einem Zwischenspiel bei Bayer Leverkusen und dem VfB Stuttgart (2002-07) zurückkehrte.

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe", sagte "Biero", der zwischen 2000 und 2002 55-mal für Sechzig in der Bundesliga auflief (sieben Tore) und seit 2007 137 Zweitligaspiele (20 Tore) für die Blauen bestritt. "Wer mich kennt weiß, dass Fußball mein Leben ist. Deshalb bin ich froh, dass es nach der Saison nahtlos weitergeht", sagte der dreimalige Nationalspieler weiter.