Berlin (dpa) - Die Bundesregierung geht davon aus, dass die brasilianische Regierung bei der Fußball-WM für die Sicherheit von Spielern und Fans sorgen kann. "Wir haben volles Vertrauen in das, was unsere brasilianischen Kollegen da in den letzten Jahren organisiert haben. Das wird ganz sicher ein großes Fußballfest", sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes. In Brasilien kam es in den vergangenen Monaten immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Bevölkerung - zuletzt in Rio.