Fürth (SID) - Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth rüstet sich weiter für die erhoffte Rückkehr in die Bundesliga. Wie der Tabellen-Zweite des Unterhauses am Mittwoch bekannt gab, wechselt Orkan Cinar aus der Jugend des Bundesligisten VfL Wolfsburg zum Kleeblatt. Der 18-Jährige kam zuletzt in der U19 der Wölfe zum Einsatz.

"Orkan ist ein junger und talentierter Spieler, der in den letzten Jahren zum Stamm der türkischen U-Nationalmannschaften gehörte. Er bringt viele Voraussetzungen mit, um bei uns den Schritt in den Profifußball zu schaffen", sagte Präsident Helmut Hack. Cinar kann sowohl auf der rechten als auch der linken offensiven Außenbahn zum Einsatz kommen. Er erhält in Fürth einen Dreijahresvertrag.