Göppingen (SID) - Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen verstärkt sich zur kommenden Saison mit dem französischen Nationalspieler Alix Kevynn Nyokas. Der wurfstarke Linkshänder, der im Januar mit der Equipe Tricolore den EM-Titel geholt hatte, wechselt von Chambery Savoie HB zum zweimaligen EHF-Pokalsieger (2011 und 2012) und erhält einen Drei-Jahres-Vertrag.

"Nach den Verpflichtungen von Zarko Sesum und Anton Halen haben wir mit Kevynn Nyokas auch für Rückraum rechts eine sehr gute Lösung gefunden", sagte Göppingens Geschäftsführer Gerd Hofele: "Ich bin davon überzeugt, dass unser neuer Trainer Magnus Andersson somit gute Startvoraussetzungen in Göppingen vorfinden wird." Frisch Auf hat seine personellen Planungen für die kommende Saison damit abgeschlossen.