Montréal (AFP) Stolze 45 Jahre hat in Kanada ein Brief gebraucht, bis er nun endlich bei seiner Empfängerin eintraf. Der Brief sei 1969 von ihrer damals neun Jahre alten Schwester abgeschickt worden, berichtete Anne Tingle am Dienstag (Ortszeit) dem Radiosender CBS. Mit dem leicht lädierten Brief kam auch eine Entschuldigung der Post - allerdings nicht für die Verspätung. Vielmehr hieß es auf einem beiliegenden Formular: "Lieber Kunde, wir bedauern zutiefst, dass ihre Sendung beschädigt wurde."