Nairobi (AFP) Bei der Explosion eines mit Sprengstoff präparierten Autos in Nairobi sind am Mittwochabend vier Menschen getötet worden, darunter zwei Polizisten. Wie das Innenministerium mitteilte, ereignete sich die Explosion vor einem Polizeikommissariat in Kenias Hauptstadt. Nach dem Vorfall sei zudem an einer Ampel eine Granate entdeckt worden, die kontrolliert zur Detonation gebracht worden sei. Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand.