Berlin (dpa) - Der Berliner Rapper Sido (33) hat sein für diesen Samstag geplantes Konzert mit Marius Müller-Westernhagen abgesagt.

Sido sei krank und könne auf dringendes Anraten der Ärzte nicht auf der Bühne stehen, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. Der Rapper hatte zusammen mit Westernhagen (65) am Samstagabend bei einem Bandbattle in Berlin auftreten wollen. Jeder sollte drei Titel des anderen und drei eigene Titel singen. Das Konzert soll im Spätsommer nachgeholt werden. Der Auftritt sollte auch fürs Fernsehen aufgezeichnet werden. Woran Sido erkrankt ist, war nicht bekannt.

Geplantes Konzert

Mitteilung