Moskau (AFP) Russland hat mit Nachdruck den Rückzug ukrainischer Truppen aus dem Osten des Landes gefordert. Moskau bestehe "erneut" auf Deeskalation und Truppenrückzug, erklärte das Moskauer Außenministerium am Mittwoch. Das ukrainische Innenministerium gab wenig später die "Befreiung" der Stadt Swjatogorsk von prorussischen Kräften bekannt. Die USA begannen mit der Verstärkung ihrer Militärpräsenz in Osteuropa, indem 150 Mann im polnischen Swidwin stationiert wurden.