Hyères (SID) - Windsurferin Moana Delle ist beim letzten Weltcup ihrer Karriere vor dem französischen Hyères weiter auf Medaillen-Kurs. Die 25-Jährige, die ihren Rücktritt vom Leistungssport kurz vor dem Start der Regatten überraschend verkündet hatte, liegt nach dem dritten Wettkampftag in der Klasse RS:X auf Rang zwei. Nur die Chinesin Jiahui Wu liegt vor der Kielerin.

Noch besser lief es für Heiko Kröger, der in der 2.4mR-Klasse die Führung zurückeroberte. Erfreuliche Ergebnisse gab es nach dem verpatzten Saisonstart beim Weltcup vor Mallorca auch bei den deutschen Teams im 470er. Bei den Männern schoben sich Jan-Jasper Wagner und Dustin Baldewein auf den neunten Platz vor. Bei den Frauen liegen Annika Bochmann und Karoline Göltzer auf Rang sechs. Die Wettkämpfe vor der südfranzösischen Hafenstadt dauern noch bis zum Samstag an.