Tokio (AFP) US-Präsident Barack Barack Obama ist am Mittwoch zu einer Rundreise durch vier asiatische Staaten in Japan eingetroffen. Obama wurde am Haneda-Flughafen der japanischen Hauptstadt Tokio von japanischen Regierungsvertretern und US-Botschafterin Caroline Kennedy empfangen. Gemeinsam mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe begab der US-Präsident sich in ein kleines, exquisites Sushi-Restaurant, in dem der 88-jährige Besitzer Jiro Ono über die Auswahl der Speisen bestimmt.