Washington (AFP) Zwei Astronauten der Internationalen Raumstation (ISS) haben mit einem kurzen Außeneinsatz eine Computerpanne behoben. Die Astronauten Rick Mastracchio und Steve Swanson verließen die ISS am Mittwoch für 96 Minuten, um ein defektes Computersystem zu ersetzen. Auf Livebildern der US-Raumfahrtbehörde NASA war zu sehen, wie Mastracchio und Swanson ihre Arbeit schneller als geplant erledigten. Der Außeneinsatz sollte eigentlich zweieinhalb Stunden dauern.