Washington (AFP) Der Smartphone-Nachrichtendienst WhatsApp hat nach eigenen Angaben bereits rund eine halbe Milliarde Nutzer weltweit. Täglich verschickten sie neben Textnachrichten mehr als 700 Millionen Fotos und hundert Millionen Videos, wie WhatsApp am Dienstag mitteilte. Die Zahl der Nutzer steigt den Angaben zufolge besonders schnell in Schwellenländern wie Brasilien, Indien, Mexiko und Russland. Ende Februar hatte WhatsApp die Zahl seiner Nutzer noch mit rund 450 Millionen angegeben.