Berlin (dpa) - Die Berlin Volleys haben zum Auftakt des Playoff-Finals um die deutsche Volleyball-Meisterschaft in eigener Halle gegen den VfB Friedrichshafen mit 2:3 verloren. Beide Teams lieferten sich vor 7247 Zuschauern wie schon so oft in den bisherigen 90 Duellen beider Clubs gegeneinander einen attraktiven Schlagabtausch auf Augenhöhe. Das zweite Spiel in der Endspielserie "Best of Five" steigt am Mittwoch (20.00 Uhr) in Friedrichshafen.