Duisburg (dpa) - Feuerwehrleute haben bei Löscharbeiten in einem Wohn- und Geschäftshaus in Duisburg drei Tote entdeckt. Zwei Erwachsene und ein Kind seien in der Nacht zum Montag tot in einer Dachwohnung gefunden wurden, teilte die Polizei mit.

Nachbarn waren vom Herabfallen einer Leuchtreklame wach geworden und hatten Polizei und Feuerwehr gegen 02.30 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Imbiss im Erdgeschoss lichterloh, wie eine Sprecherin schilderte. Brandursache und Todesursache waren zunächst unklar.