Frankfurt/Main (AFP) Zu seinem Abschied von Lufthansa hat der Aufsichtsrat der Fluglinie Vorstandschef Christoph Franz für seinen Einsatz gedankt. Franz habe in seinen drei Jahren auf dem Chefsessel "wichtige Weichenstellungen vorgenommen und den Konzern unermüdlich auf Zukunft getrimmt", lobte der Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Mayrhuber am Dienstag in Frankfurt am Main.  Dem Nachfolger Carsten Spohr, der am Donnerstag antritt, hinterlasse Franz "ein bestelltes Haus".