München (dpa) - Der NSU-Prozesstag am Mittwoch muss wegen Krankheit der Hauptangeklagten Beate Zschäpe komplett ausfallen.

Das habe der Vorsitzende Richter Manfred Götzl unmittelbar vor dem geplanten Beginn der Verhandlung am Rande des Sitzungssaals mitgeteilt, hieß es am Vormittag im Münchner Oberlandesgericht.

Bereits am Dienstag war die Hauptverhandlung wegen Übelkeit Zschäpes ausgefallen. Götzl wolle dies in Kürze offiziell im Sitzungssaal mitteilen, hieß es.