Washington (AFP) Das Außenministerium in Washington hat Einzelheiten zu dem US-Expertenteam bekannt gegeben, das sich an der Suche nach den entführten Schülerinnen in Nigeria beteiligt. Außenamtssprecherin Jen Psaki sagte am Freitag, dass sieben Militärangehörige des US-Regionalkommandos für Afrika (AFRICOM) sowie ein Experte des Außenministeriums vor Ort seien. Am Samstag sollten zudem drei FBI-Polizisten sowie vier weitere Mitarbeiter des Außenministeriums und der US-Entwicklungshilfebehörde USAID in Abuja eintreffen.