München (AFP) Nach seiner gescheiterten Kanzlerkandidatur widmet sich der SPD-Abgeordnete Peer Steinbrück einem neuen Buchprojekt. Eine Aufarbeitung der Niederlage oder gar eine Abrechnung sei aber nicht geplant, sagte Steinbrück dem Nachrichtenmagazin "Focus" laut Vorabmeldung vom Samstag. Das Buch mit dem Arbeitstitel "Vertagte Zukunft" solle vielmehr den Zustand der Bundesrepublik analysieren und Handlungsempfehlungen formulieren. Er schreibe "blockweise an zwei oder drei Tagen, sonst werde ich zu oft unterbrochen", sagte Steinbrück. Von seinem vorherigen Werk "Unterm Strich" wurden mehr als 150.000 Exemplare verkauft.