Juba (AFP) Die Waffenruhe im Südsudan ist am Samstag offenbar eingehalten worden. "Es ist ruhig, wir sind seit dem Morgen nicht angegriffen worden", sagte Verteidigungsminister Kuol Manyang am Abend der Nachrichtenagentur AFP. Präsident Salva Kiir und Rebellenführer Riek Machar hatten am Freitag in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba einen Waffenstillstand besiegelt.