Paris (AFP) Nach den USA und Großbritannien hat auch Frankreich ein Expertenteam zur Suche nach den in Nigeria entführten Schülerinnen entsandt. Die Spezialisten seien am Samstag in Nigeria eingetroffen, teilte das französische Präsidialamt mit. Es handele sich um Geheimdienstspezialisten und Bildauswerter. Sie seien auf Bitten von Nigerias Präsident Goodluck Jonathan entstandt worden.