München (dpa) - Rund 15 000 Fans haben Pep Guardiola und die Meisterspieler des FC Bayern auf dem Münchner Marienplatz gefeiert.

Nach der Triumphfahrt auf einem Meistertruck in die Innenstadt präsentierten sich Kapitän Philipp Lahm und seine Teamkollegen mit der Meisterschale auf dem Rathausbalkon.

"Ich liebe Euch, ich bin ein Münchner, mia san mia", rief Coach Guardiola, gekleidet in Tracht, bei seiner ersten Titelfeier auf dem Balkon den jubelnden Anhängern zu. Der Spanier versprach, dass die Mannschaft am kommenden Samstag in Berlin gegen Borussia Dortmund für die Fans spielen werde.

Erstmals empfing der neue Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) die Bayern als Stadtoberhaupt im Rathaus. "Ich hoffe, wir sehen uns nächste Woche wieder und feiern den DFB-Pokal", sagte Reiter. "Wenn wir das gewinnen, ist es eine super Saison", erklärte Franck Ribéry in bezug auf das erhoffte Double.

46 Tage nach dem frühesten Titelgewinn in der Geschichte der Bundesliga hatte Ligapräsident Reinhard Rauball um 17.43 Uhr im Anschluss an den 1:0-Sieg gegen den VfB Stuttgart die Meisterschale in der Münchner Arena an Kapitän Philipp Lahm übergeben.

Meisterschale