Köln (SID) - Schalke 04 hat sich am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga als Dritter direkt für die Champions League qualifiziert. Damit folgen die Königsblauen Meister Bayern München und Vizemeister Borussia Dortmund zum dritten Mal in Folge in die Königsklasse. Als Tabellenvierter geht Bayer Leverkusen in die Play-offs zur Gruppenphase (19./20. und 26./27. August).

In der Europa League treten aus deutscher Sicht der VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach und Mainz 05 an. Während Wolfsburg (5.) direkt für die Gruppenphase gesetzt ist, muss Gladbach (6.) in die Play-offs (21./28. August). Mainz (7.) steigt bereits in der 3. Runde der Qualifikation (31. Juli/7. August) ein.