Barcelona (dpa) - Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für den Europa-Auftakt der Formel 1 gesichert. Der Sieger der vergangenen drei Rennen verwies im erneuten Mercedes-Duell seinen Silberpfeil-Rivalen Nico Rosberg auf den zweiten Platz.

Der WM-Führende war auf dem Circuit de Catalunya 0,168 Sekunden langsamer. Startplatz drei eroberte Sebastian Vettels Red-Bull-Mitstreiter Daniel Ricciardo. Der viermalige Weltmeister konnte in der entscheidenden K.o.-Phase keine ganze Runde drehen und wurde ohne Zeit auf Rang zehn geführt.

Vorschau auf FIA-Homepage