Saarbrücken (dpa) - Die Spitzen der 18 ADAC Regionalclubs haben mit ihren Beratungen über eine geplante Neuausrichtung ihrer Organisation begonnen. Dazu sind rund 190 Delegierte zur Hauptversammlung in Saarbrücken zusammengekommen. Der Verein ist mit knapp 19 Millionen Mitgliedern der größte in Deutschland. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie die Organisation nach den Skandalen um den Autotest gelber Engel verlorenes Vertrauen der Mitglieder zurückgewinnen kann.