Hamburg (AFP) Die SPD will die Privilegierung von Zinseinkünften durch die Abgeltungsteuer beenden. "Wenn uns sogar Länder wie die Schweiz und Luxemburg bald alle Kapitalerträge von Deutschen melden, hat die Abgeltungsteuer jegliche Berechtigung verloren", sagte der rheinland-pfälzische Finanzminister Carsten Kühl (SPD) dem Magazin "Spiegel" vom Sonntag. Das sei auch eine Frage der Steuergerechtigkeit, argumentierte der Koordinator der SPD-regierten Länder im Bundesrat.