Dresden (AFP) Die FDP hat am Sonntag ihren Parteitag in Dresden fortgesetzt. Zum Abschluss ihres zweitägigen Treffens will die Partei in einem Wahlaufruf um Unterstützung bei den Kommunal- und Europawahlen am 25. Mai werben. Der FDP-Spitzenkandidat für die Europawahl, Alexander Graf Lambsdorff, will die etwa 660 Delegierten in einer Rede (11.00 Uhr) auf die verbleibenden zwei Wahlkampfwochen einstimmen. In den Umfragen schneiden die Liberalen seit Monaten schwach ab; sie müssen deshalb bei allen Urnengängen mit Verlusten rechnen.