Köln (SID) - 177 Tage nach seinem Kreuzbandriss steht Fußball-Nationalspieler Sami Khedira in einem Pflichtspiel für den spanischen Rekordmeister Real Madrid wieder auf dem Platz. Trainer Carlo Ancelotti bot den Mittelfeldspieler am vorletzten Spieltag in der Begegnung bei Celta Vigo am Sonntagabend in der Startformation auf. 

Der Ex-Stuttgarter war von Bundestrainer Joachim Löw in das 30-köpfige vorläufige Aufgebot des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) berufen worden. Am Donnerstag hatte Khedira ein Testspiel mit Akteuren aus der zweiten Mannschaft und der A-Jugend von Real absolviert.