Hongkong (AFP) Nur mit ihren Fäusten und einem Taschenmesser hat eine Frau aus Hongkong nach eigenen Angaben einen fünf Meter langen Python in die Flucht geschlagen, der sich ihren Hund als Leckerbissen auserkoren hatte. Die Schlange habe sich während eines Spaziergangs in einem außerhalb der Stadt gelegenen Park auf ihren Liebling Dexter gestürzt und ihn sofort umschlungen, berichtete Courtney Link der "Sunday Morning Post".