Donezk (dpa) - Trotz massiver internationaler Kritik lassen prorussische Kräfte in zwei ostukrainischen Gebieten über eine Eigenständigkeit abstimmen. Nach blutigen Zusammenstößen in den vergangenen Tagen ist die Lage angespannt. Aus der Stadt Slawjansk werden neue Gefechte gemeldet.