Donezk (dpa) - Allen Warnungen zum Trotz ziehen die Separatisten in der Ostukraine ihre Volksbefragung für eine Abspaltung durch und melden eine "überwältigende" Beteiligung. Kiew spricht von einer Kampagne von Kriminellen. Russland drohen neue Sanktionen, wenn sich die EU-Außenminister am Montag in Brüssel treffen.