Kopenhagen (dpa) - Österreich hat den Eurovision Song Contest 2014 gewonnen. Die bärtige Dragqueen Conchita Wurst war kurz vor dem Ende der Punktevergabe uneinholbar vorn. Deutschland landete mit dem Frauen-Trio Elaiza und der Polka-Popnummer "Is It Right" weit hinten.