Basel (dpa) - Udo Jürgens sieht im Sieg der Dragqueen Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest "ein wichtiges Signal an die Welt". Er zeige, dass Europa ein toleranter Kontinent sei, in dem auch andere Lebensformen und Ideen ihre Chance hätten, sagte der legendäre Entertainer der dpa. Er freue sich sehr, dass sein Heimatland den Mut gehabt habe, den Travestiestar auf dem Weg zum ESC-Finale zu unterstützen. "Das ist doch etwas anderes als die Lederhosen-Kultur", sagte Jürgens, der vor 48 Jahren mit dem Liebeslied "Merci, Chérie" den europäischen Songwettstreit gewonnen hatte.