Augsburg (dpa) - Für den insolventen Weltbild-Konzern ist nach wochenlanger Suche ein Investor gefunden. Die Münchner Investment-Firma Paragon werde Mehrheitsgesellschafter der insolventen Verlagsgruppe, erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus Verhandlungskreisen.