Berlin (dpa) - Wegen der anhaltend niedrigen Inflation können die Arbeitnehmer in Deutschland nach Einschätzung von Experten auf ein deutliches Reallohnplus hoffen. Sie rechneten mit einem realen Lohnzuwachs von einem bis 1,5 Prozent in diesem Jahr. Das sagte der Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung, Gustav Horn, der "Bild"-Zeitung. Deutschland habe damit endlich wieder Aussichten auf einen Aufschwung, von dem breite Bevölkerungsschichten profitierten.