Köln (SID) - Die Indiana Pacers stehen kurz vor dem Einzug in das Play-off-Halbfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Das im Osten topgesetzte Team um den herausragenden Allstar Paul George gewann bei den Washington Wizards 95:92, die Pacers führen in der best-of-seven-Serie nun mit 3:1 und benötigen noch einen Sieg für den Sprung in die nächste Runde. George gelang mit 39 Punkten und 12 Assists ein Double-Double, der 24-Jährige war der mit Abstand beste Werfer auf dem Parkett.

Im Westen feierten die Los Angeles Clippers einen wichtigen 101:99-Erfolg gegen die Oklahoma City Thunder und damit den 2:2-Ausgleich in der Serie. MVP Kevin Durant konnte auch mit 40 Punkten für Oklahoma die Niederlage nicht verhindern, aufseiten der Clippers kam Blake Griffin auf 25 Zähler.