Frankfurt/Main (dpa) - Deutsche Aktien haben am Montag im späten Handel etwas nachgegeben. Der L-Dax schloss bei 9690,49 Punkten, nachdem er im Xetra-Kerngeschäft um 1,26 Prozent auf 9702,46 Punkte gestiegen war.

Der L-MDax beendete den späten Handel bei 16 497,87 Punkten. Er hatte im elektronischen Hauptgeschäft 1,29 Prozent auf 16 511,93 Punkte gewonnen - den höchsten Stand seit Anfang April. Der L-TecDax beendete den späten Handel bei 1253,07 Punkten, nachdem der Auswahlindex für Technologiewerte zuvor um 1,14 Prozent auf 1249,93 Punkte gestiegen war.