Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist mit Gewinnen in die neue Woche gestartet. Der Dax stieg im frühen Handel um 0,14 Prozent auf 9595 Punkte.

Der MDax gewann am Montag 0,66 Prozent auf 16 409 Punkte, und für den TecDax ging es um 0,40 Prozent auf 1241 Punkte nach oben. Der EuroStoxx 50 trat zunächst nahezu auf der Stelle.

Auf Unternehmensseite sorgte der Bezahl-TV-Sender Sky Deutschland für Gesprächsstoff. Der Medienmogul Rupert Murdoch will seine Pay-TV-Geschäfte in Europa neu ordnen.

Dabei sollen die beiden Sender Sky Deutschland und Sky Italia vom britischen TV-Konzern BSkyB übernommen werden. Die Aktien von Sky Deutschland schossen daraufhin an der MDax-Spitze um mehr als sieben Prozent nach oben.

Im Dax weiteten die Anteilsscheine der Commerzbank ihre jüngsten Kursverluste um 2,49 Prozent aus.