Berlin (AFP) Der frühere IG-BCE-Funktionär Reiner Hoffmann ist neuer Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Der 58-Jährige wurde am Montag auf dem DGB-Bundeskongress zum Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Michael Sommer gewählt. Hoffmann erhielt 365 von 392 abgegebenen Stimmen, es gab 27 Nein-Stimmen. Hoffmann war lange Zeit für die Gewerkschaften auf EU-Ebene tätigt.