Berlin (dpa) - Die Position von Philipp Lahm in der deutschen WM-Elf wird abhängig sein vom Fitnesszustand von Sami Khedira. Das bestätigte Bundestrainer Joachim Löw vor dem Treffen der Fußball-Nationalmannschaft in Hamburg. Er müsse schauen, wie sich Khedira in der Vorbereitung präsentiere, sagte der Bundestrainer, der erfreut die Nachricht vom Comeback seines Mittelfeldstars in der spanischen Liga registrierte. Die entscheidende Frage auch für die Rolle von Kapitän Lahm sei für ihn aber: Kann Khedira nach einem halben Jahr Pause solch ein Turnier durchstehen.