Berlin (dpa) - Für den Markt mit Apps für Smartphones und Tablets erwartet der Branchenverband Bitkom in diesem Jahr ein kräftiges Umsatzwachstum.

Voraussichtlich werden in Deutschland 717 Millionen Euro mit diesen Programmen umgesetzt werden, teilte der Verband am Montag mit. Das wäre ein Wachstum von 31 Prozent, 2013 waren es noch 547 Millionen Euro. Der Download von Apps sei in den vergangenen Jahren "geradezu explodiert".

In Deutschland werden voraussichtlich in diesem Jahr 3,4 Milliarden Apps heruntergeladen, schätzt der Verband. Vor drei Jahren seien es noch 962 Millionen Downloads gewesen.

"Immer mehr Menschen besitzen ein Smartphone oder Tablet, weshalb der App-Markt auch künftig weiter zulegen wird", sagte Bitkom-Experte Tobias Arms. Der Bitkom bezieht sich bei seinen Schätzungen auf Daten des Marktforschungsinstituts research2guidance.

Pressemitteilung Bitkom