Dschidda (AFP) Angesichts der zunehmenden Ausbreitung des gefährlichen Coronavirus MERS mahnt die Regierung von Saudi-Arabien zu einem vorsichtigen Umgang mit Kamelen, einem der Träger des Erregers. Landwirtschaftsminister Fahd Bel Ghoneim riet am Montag in der Zeitung "Mecca", sich von den Tieren nach Möglichkeit fernzuhalten. Wer den Kontakt nicht vermeiden könne, solle Mundschutz und Handschuhe tragen sowie sich hinterher sorgfältig die Hände waschen.