Pretoria (AFP) Eine Psychiaterin hat dem wegen Mordes angeklagten südafrikanischen Sprintstar Oscar Pistorius eine "Angststörung" bescheinigt. Angesichts seiner Familiengeschichte und weiterer Stressfaktoren in seinem Leben gehe sie davon aus, dass der unterhalb der Knie amputierte 27-Jährige unter krankhafter Angst und Panik leide, sagte die Expertin Meryll Vorster am Montag vor Gericht in Pretoria. Nach ihren Angaben hatte sie nicht nur mit dem Angeklagten gesprochen, sondern auch mit engen Freunden und Familienangehörigen.