Caracas (AFP) Die Behörden in Venezuela haben mehr als 200 festgenommene Demonstranten wieder freigelassen. Elf Inhaftierten solle wegen illegalen Waffenbesitzes, Gefährdung der öffentlichen Ordnung und Sachbeschädigung der Prozess gemacht werden, teilten die Justizbehörden am Sonntag (Ortszeit) mit. Ursprünglich waren bei der Auflösung von Protestlagern in der Hauptstadt Caracas am Donnerstag 243 Studenten festgenommen worden.