Neubiberg (dpa) - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen eröffnet heute die erste Kinderkrippe der Bundeswehr. Auf dem Gelände der Bundeswehruniversität München entstand in einem Jahr Bauzeit eine Krippe mit 36 Betreuungsplätzen. Die Einrichtung steht Studenten, Lehrpersonal und Angestellten der Hochschule für deren Kleinkinder zur Verfügung. Die Hochschule ist für die wissenschaftliche Ausbildung von Offizieren und Offiziersanwärtern zuständig. Erklärtes Ziel von der Leyens ist es, die Bundeswehr familienfreundlicher zu machen.