Minsk (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat trotz der bislang besten Turnierleistung gegen Russland das WM-Viertelfinale endgültig verpasst.

Die deutsche Auswahl verlor gegen den Rekordweltmeister mit 0:3 (0:0, 0:0, 0:3). Nach der vierten Niederlage in Serie kann die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes wie schon 2012 und 2013 die Runde der letzten Acht nicht mehr erreichen. Am Dienstag gegen die USA (11.45 Uhr) geht es um wertvolle Weltranglistenpunkte, die mit über die Olympia-Qualifikation 2018 entscheiden.

Spielplan

WM-Homepage

Team Russland

Team Deutschland