München (dpa) - Das Double ist geschafft, jetzt lassen sich die Spieler des FC Bayern feiern: Am frühen Nachmittag landete das Team nach einer kurzen Nacht in Berlin wieder auf dem Flughafen in München. Begrüßt wurde das Team auf dem Rollfeld mit der obligatorischen Dusche des Fliegers durch die Flughafenfeuerwehr. Kapitän Lahm durfte den Pokal aus dem Flugzeug tragen. Nach einem kurzen Empfang am Flughafen zog der FCB in die Innenstadt zum Marienplatz weiter. Dort stehen die Fußballer eine Woche nach der Meisterfeier wieder auf dem Balkon des Rathauses.