Los Angeles (dpa) - Adrien Brody, der den Oscar als bester Hauptdarsteller in "Der Pianist" (2003) gewann, will in dem Film "Emperor" in die Rolle von Kaiser Karl V. schlüpfen.

Wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtet, soll der Neuseeländer Lee Tamahori ("Stirb an einem anderen Tag", "Die letzte Kriegerin") den Historienfilm inszenieren. Er spielt in der Zeit des 16. Jahrhunderts, als der römisch-deutsche Kaiser Karl V. als mächtiger Herrscher in Europa agierte. Das Drama dreht sich um ein junges Mädchen, das den durch Karl verschuldeten Tod seines Vaters rächen will. Die Dreharbeiten sollen im August in Belgien und Tschechien beginnen. Brody war zuletzt in der Komödie "Grand Budapest Hotel" auf der Leinwand zu sehen.